Wölflinge

.

Wölflinge sind Forscher, Entdecker, Kundschafter und Kritiker. Sie schauen hinter die Dinge, entdecken unbekanntes und lernen es kennen.

.

Wölflinge finden zu anderen und zu sich selbst: Sie lernen ihre Stärken und Schwächen kennen und bilden sich eine eigene Meinung.

.

Im Spiel gebrauchen die Wölflinge ihre Fantasie, finden Freunde und können sich ausprobieren.

.

In den Gruppenstunden, welche einmal pro Woche stattfindet, wird gespielt, gebastelt, und man lernt interessante Sachen über die Natur, wie beispielsweise das Machen von Feuer ohne Feuerzeug oder ähnliches. Vor allem aber geht es darum, zusammen Spaß zu haben.

 

.

Alter:
3. – 4. Klasse

Gruppenstunde:
Dienstags von 18:15- 19:45 Uhr

Leiter:

Franz Heinrich

Thomas Ekert

Button